Prototyp LBM MTW klein, Pritschenaufbau

Mehr Projekte vom Typ ansehen oder Zurück zur Übersicht

Lbm (1)

Ein weiteres von insgesamt 27 Fahrzeugen aus einer Ausschreibung des Landesbetriebes Mobilität aus Rheinland-Pfalz ist zur Vorstellung fertiggestellt. Die Lieferung der Basisfahrgestelle MAN TGE erfolgte durch die MAN-Niederlassung in Koblenz.

Bei einer weiteren Bauvariante ist das Fahrzeug mit 2 gelben Kennleuchten vorne und einer gelben Kennleuchte am Heck ausgestattet. Als größte Warneinrichtung befindet sich im vorderen Teil der Pritsche ein LP15-Klapppfeil oberhalb der Staubox. Die seitliche Umfeldbeleuchtung wurde mit Dutch-Leuchten umgesetzt, die Beleuchtung am Heck mit Hella Q90.

Zur Ladeerhaltung wurde in das Fahrzeug eine DEFA-Einspeisesteckdose eingebaut mit Ladegerät für Start- und Zusatzbatterie.

Zur Verkehrssicherheit träge ein Abbiegeassistent der Fa Luis bei und es wurde eine Rückfahrkamera nachgerüstet, die an das Radiosystem angebunden wurde.

Im Innenraum wurde noch eine Kompressorkühlbox von WAECO eingebaut, eine Funkvorrüstung installiert und eine Vorrüstung für ein Wegstrecken-Messgerät installiert.

Final wurde die Warnbeklebung aufgebracht rot/weiß, ergänzt durch eine gelbe Streifenmarkierung.

Scroll to Top