Modernisierung ELW2 Luxemburg

Mehr Projekte vom Typ ansehen oder Zurück zur Übersicht

luxemburg-elw2-berufsfeuerwehr-3

Als letztes in der Reihe von 9 EinsatzLeitFahrzeugen, durfte der ELW2 der Berufsfeuerwehr der Stadt Luxemburg umfangreiche Modernisierungs- und Erweiterungsmaßnahmen bei uns erfahren.

Das Fahrzeug wurde, was die Funk- und Kommunikationstechnik sowie Netzwerk-/IP-Struktur betrifft, komplett entkernt und neu installiert. Alle Antennen wurden ersetzt sowie eine feste und eine mobile SAT-Anlage installiert. Die beiden 19“-Schränke wurden in Zusammenarbeit mit der Firma 3 Creative neu aufgebaut und EDV-Komponenten für das OPERATOR2-System eingebaut. Um 2 Touch-Monitor zur TK-Bedienung einzubauen, musste die Aufsatzkonsole vom Funktisch neu „geschreinert“ werden. Alle Monitore hängen nun an einer Monitorbrücke.

Die alte Funktechnik ist komplett demontiert worden und im Rahmen der Ertüchtigung durch Motorola Digitalfunk ersetzt worden. Die neue Telefonanlage geht nun auch mit mobilen DECT-Telefonen an den Start. Zur drathgebundenen Kommunikation nach Extern haben unsere Techniker im Heck das Fahrzeuges einen Fernmelde-Anschluss-Kasten mit entsprechendem Überspannungsschutz installiert.

Im Besprechungsraum wurde der Besprechungstisch gegen einen Falttisch ersetzt, Hängeschränke angepasst, Schiebetafeln nachgerüstet sowie ein Nahfeldbeamen und ein Großformatbildschirm eingebaut.

Der Antennenmast wurde gegen einen pneumatischen Mast ausgetauscht, der Mastkopf auf die neue Anforderungen angepasst und die Standheizung passend zur neuen Möbelsituartion verändert.

Scroll to Top