GW-G Neustadt/Wied

Mehr Projekte vom Typ ansehen oder Zurück zur Übersicht

Gw G Neustadt 20 07 10 001

Für den Landkreis Neuwied wurde der Umbau ihres Gerätewagen Gefahrgut 1 fertiggestellt. Das am Standort Neustadt/Wied stationierte Fahrzeug erhielt ein neues Fahrgestellt auf Basis eines MAN TGL 8.220. Der Aufbau wurde vom Ursprungsfahrzeug übernommen.

Ausgestattet wurde der Gerätewagen mit einer 24 V-Strom-/Drucklufteinspeisung RettBox-Air, Heckscheinwerfer und Spiegelarmleuchten, einer Rückfahrkamera und einer Sondersignalanlage Hänsch DBS 4000 die durch eine Martin Druckluftsignalanlage sowie Sprachdurchsage ergänzt wurde. Front- und Heckwarnleuchten komplettieren die Warntechnik. Im Laderaum wurde die Beleuchtung gegen neue LED-Lampen ausgetauscht.

In der Fahrerkabine wurden ein Tetra-MRT mit Swissphone DicalRED sowie Ladegeräte für Handsprechfunkgeräte und ein PID installiert. Die Ansteuerung und Kontrolle der Komponenten erfolgt über das edsc-CAN-Bus-System. Hierüber wird auch der Zustand der Laderaumklappen überwacht. Eine Rückfahrkamera wurde an das Garmin-Navi des DicalRED angeschlossen.

Scroll to Top